Wir suchen Verstärkung [Mehr erfahren ...]  
Close

Der Rhododendron ist ein Moorbeetgewächs und sollte auf jeden Fall in einen sauren Boden gepflanzt werden. Nicht jeder Boden hat diese Voraussetzung, aber mit einer Gabe Rhododendronerde oder Torf lässt sich das schnell beheben. Rhododendren sind immergrün und haben prachtvolle große Blüten, die von weiß über gelb bis hin zu dunkelrot variieren können. Auch mehrfarbige Exemplare gehören zu unserem Sortiment. Es gibt früh-, mittel- und spätblühende sowie zwergwüchsige Sorten. Bei den Azaleen unterscheidet man zwischen laubabwerfenden und immergrünen Sorten. Auch sie bevorzugen einen leicht sauren Boden.

Die laubabwerfenden Sorten bestechen oft durch einen betörenden Duft und wundervollen, großen, leuchtende Blüten in verschiedenen Farben. Die immergrünen Azaleen sind flacher im Wuchs und werden gerne in Heidegärten oder zur Vorpflanzung verwendet. Beide Pflanzenarten fühlen sich auch bei uns im Spessart wohl, vorausgesetzt, sie haben den richtigen Boden und ausreichend Dünger, denn auch sie sind Starkzehrer.

Schreibe einen Kommentar